Kurkuma

Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, kommt aus der Familie der Ingwergewächse. Kurkuma zeichnet sich optisch durch seine leuchtend gelbe Farbe aus und verfügt über einen würzigen Geschmack.

In der ayurvedischen Medizin wird Kurkuma bereits seit mehr als 4.000 Jahren verwendet, unter anderem um Atemwegserkrankungen und Verdauungsbeschwerden zu behandeln und Arthritis zu lindern. 

  

Wirkung auf die Gesundheit

  • wirkt entzündungshemmend
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • beeinflusst die Darmflora positiv
  • wirkt antibakteriell
  • wirkt blutverdünnend
  • hemmt die Blutgerinnung
  • hilft bei Übelkeit und Verdauungsbeschwerden

 

Was ist drin?

  • Curcumin
  • Ätherische Öle
  • Bitterstoffe
  • Harze


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.