Erdbeer-Wassermelonen-Smoothie mit Aprikosen und Minze

Nach einem kleinen Familienurlaub kommt heute zum Start in die neue „kurze“ Woche das Rezept für meinen Erdbeer-Wassermelonen-Smoothie mit Aprikosen und Minze. Auch wenn das warme Wetter gerade eine kleine Verschnaufpause einlegt, der Smoothie schmeckt auch bei diesen Temperaturen einfach köstlich.
thumb_IMG_3767_1024
Wassermelonen sind die ideale Erfrischung im Sommer. Sie bestehen, wie der Name schon sagt, zu 95 Prozent aus Wasser und sind somit der ideale Snack für warme Tage. Ihr hoher Wasseranteil macht sie zu einer kalorienarmen und dennoch gesunden Nascherei. Und obwohl die Wassermelone süß schmeckt, enthält sie nur wenig Zucker. Das Fruchtfleisch der Wassermelone leuchtet von hellrot bis dunkelrot, manchmal ist es auch gelb. In den Fruchtfasern der Wassermelone steckt genauso wie in der Aprikose viel Beta-Carotin, welches in unserem Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Vitamin A ist wichtig für eine schöne und gesunde Haut. Es unterstützt den Aufbau und die Reparatur von Hautzellen und reduziert zudem die Faltenbildung. Und, ganz wichtig für den Sommer, Vitamin A beugt Sonnenschäden vor, indem es unsere Haut vor Schädigungen durch UV-Strahlen schützt. Auf Sonnencreme verzichten sollten wir dennoch nicht.
thumb_IMG_4107_1024

Rezept für eine Portion

250 g Wassermelone
250 g Erdbeeren
½ Glas Eiswürfel
3 kleine Minzblätter
3 Aprikosen
1 TL Leinöl
 

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch der Wassermelone von der Schale entfernen. Die Aprikosen in Hälften schneiden und den Stein entfernen. Alle Zutaten im Standmixer fein pürieren. In einem großen Glas anrichten, eine Pause machen und den Smoothie genießen.
thumb_IMG_3749_1024


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.