Entzündungshemmende Smoothiebowl – antioxidative Power zum Löffeln und die Bedeutung von Antioxidantien für die Hautgesundheit

Begriffe wie Antioxidantien, freie Radikale oder oxidativer Stress fallen im Zusammenhang mit gesunder Haut immer wieder. Aber was sind Antioxidantien überhaupt und warum sind sie so wichtig? Stellen Sie sich Antioxidantien als einen Schutz vor, den unser Körper benötigt, um freie Radikale abzuwehren. Freie Radikale können unsere gesunden Zellen schädigen und oxidativen Stress verursachen. Oxidativer Stress schädigt unsere Zellen und wird auch mit dem vorzeitigen Alterungsprozess der Haut und des Körpers in Verbindung gebracht. Doch bevor wir an unserer Haut Alterserscheinungen, wie Falten sehen können, laufen in unserem Körper verschiedene Vorgänge ab, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind, da sie sich auf zellulärer Ebene abspielen. Insgesamt beschleunigen drei Faktoren die Hautalterung, ein hoher pH-Wert der Haut, Entzündungen und freie Radikale. Dabei sind die Entzündungen für uns weder sichtbar noch spürbar. Sie werden durch unseren Lebensstil begünstigt und sind häufig mit Veränderungen unserer Darmflora, dem Mikrobiom, verbunden. Damit die Entzündungen nicht die Oberhand in unserem Körper gewinnen, ist es wichtig, dass unter anderem die freien Radikale als Entzündungsförderer eingedämmt werden. Denn diese führen, wenn sie die Oberhand gewinnen, zu Zellschäden und lassen unsere Haut im wahrsten Sinne des Wortes alt aussehen. Somit wird verständlich, dass es wichtig ist, den oxidativen Stress zu reduzieren und bei der Nahrungsmittelauswahl zu Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Antioxidantien zu greifen, damit wir in jedem Alter ein strahlendes Aussehen unserer Haut genießen können. Antioxidantien kommen vor allem in Obst und Gemüse vor, aber auch in grünem Tee, dunkler Schokolade und Kaffee. Für unsere Haut besonders wirksame Antioxidantien befinden sich Obst (insbesondere in Beerenfrüchten) und Gemüse, Salaten, Kräutern, Nüssen, Samen und natürlichen Ölen und Fetten.

Nachfolgend habe ich noch ein leckeres Beeren-Smoothiebowl-Rezept, das vor Antioxidantien nur so strotzt – Beauty-Food für unsere Haut.

thumb_IMG_1243_1024

 

Lila Beeren-Smoothiebowl mit Avocado und Ingwer

 

Zutaten

150 g gefrorene Beerenmischung

1 Banane

½ Avocado

200 g Naturjoghurt

1 kleines Stück Ingwer, geschält

1 EL Chia-Samen

 

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Mixer pürieren. In einem Glas servieren.

Wer es etwas süßer mag, gibt einfach noch ein bis zwei Datteln mit in den Mixer oder etwas Ahornsirup oder Honig über die fertige Smoothiebowl.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s